• banner1
  • banner2
  • banner3
  • banner4
  • banner5

Bei verschiedenen Aufgaben ist es notwendig, fachliche, technische und organisatorische Kompetenzen zusammen zu bringen und den zeitgleichen Zugriff auf dieselben Objekte im Datacenter zu haben.
Dies wird durch die Funktion Assisting bzw. Managed Kooperation ermöglicht.

OSGD bildet jede Anwendung intern in einen Framebuffer ab. Dieser Framebuffer wird über das AIP an den Client übertragen. VISULOX Kooperation spaltet diesen Datenstrom und leitet ihn zeitgleich an weitere Clients. Damit kann einem (externen) pUser der Zugang zu einem passwortgeschützten Bereich ermöglicht werden, ohne die Zugangsdaten offen zu legen (hide your secrets).


VISULOX Kooperation bietet drei verschiedene Betriebsarten an:

  • Interaction: jeder beteiligte pUser kann an den Daten arbeiten.
  • Observe: der eingeladene pUser kann nur beobachten
  • Standby: die Sicht wird für den eingeladenen pUser kurzzeitig ausgesetzt.

Weiter wird die Methodes des "echten" Vier-Augen-Prinzips unterstützt: Mehr dazu unter VISULOX- DualControl

Copyright © VISULOX