• banner1
  • banner2
  • banner3
  • banner4
  • banner5

Mit OSGD wird die Sicherheit der Datenströme erhöht und der Zugriff, sowohl von internen wie auch externen, pUsern gesteuert (erste Stufe der Revisionssicherheit).
Die zweite Stufe der Revisionssicherheit wird durch dokumentierbare Überwachung erreicht – mit VISULOX.

VISULOX dokumentiert jeden Schritt, den die pUser im Datacenter unternehmen. Diese werden in Form von Metadaten und ggf. als Film aufgezeichnet und sind im Falle eines Falles (z. B. bei Datenmanipulation oder –entwendung) jederzeit abrufbar. Visulox unterstützt damit die Einhaltung von SOX, Basel II, HIPAA, PCIDSS oder welcher IT-Compliance-Vorschrift Ihr Unternehmen auch immer unterliegt.

Die Voraussetzung für den Einsatz von VISULOX ist die Installation und Nutzung von OSGD.

Bei der Installation von Visulox bleiben sämtliche Funktionen und die Art der Integration von OSGD unverändert bestehen. Visulox kommuniziert mit OSGD über die OSGD Webservice Schnittstelle bzw. registriert jeden Applikationsstart via SSH am Visulox Service (VXS).

VISULOX wird heute bereits weltweit bei einer Vielzahl von Unternehmen aus verschiedensten Branchen (Telekommunikation, Finanzen, Fertigung, Behörden, Service Providern, etc.) eingesetzt.


"Quick Install Guide"
um VISULOX zu installieren


 

 

Copyright © VISULOX